Henri Festival Moers 2015

Das Henri Festival geht in die nächste Runde!

Am 27. und 28. November veranstaltet das AWO Jugendzentrum Henri Kapellen das “Henri Festival”.
Zwei Tage mit top Bands zum kleinen Preis!
Präsentiert werden sowohl lokale als auch überregionale und nationale Bands.

Am Freitag, den 27. November, steht die lokale Band Brave New World aus Moers auf der Bühne. Geboten wird Alternative Rock. Aus dem benachbarten Wesel kommen die Jungs von Meine Zeit. Sie konnten bereits im Sommer beim Eselrock ihr Können zeigen und werden auch an diesem Abend wieder auf Fanfang gehen.

International wird es mit der Band Rolo Tomassi aus Sheffield (UK). Eine wilde Mischung aus Jazz, Punk und Mathcore wartet auf die Zuhörer im Jugendzentrum Henri. Aus den Niederlanden kommt Tim Vantol, der mit seinem Mix aus Folk- und Punkrock bereits viele Fans gewinnen konnte. Er ist ein gern gesehener Gast auf den Konzerten und Festivals in ganz Europa und ein guter Freund von der Band John Coffey, die ebenfalls aus den Niederlanden kommen. Wie passend, dass auch sie am Freitag auf der Bühne zu sehen sein werden. Wer ihre energiegeladene Show bereits erleben durfte, wird es so schnell nicht vergessen. Sympathische Draufgänger und Rampensäue! Aufsehen erregte die Band zuletz durch ein Video in dem Sänger David Achter de Molen auf dem Publikum stehend lässig einen Bierbecher fängt, ihn leer trinkt und seine Show fortsetzt.


Am Samstag, 28. November, stehen mit The Left Trace und Jordy’s Pride gleich zwei lokale Bands aus Moers auf der Bühne im Henri. Aus Duisburg haben auch Kochkraft durch KMA keine allzu lange Anfahrt. Bereits im Sommer haben sie beim Auftritt bei Freefall Festival so einige Zuschauer ins staunen versetzt.
Auch Flash Forward haben im Sommer bereits beim Freefall gespielt. Die Jungs aus Wesel überzeugen mit ihrer Rockmusik.

Die weiteste Anfahrt am Samstag hat unbestritten Blackout Problems aus München. Die unermüdlichen Bayern überzeugen durch ihre Lust an der Musik und stehen gefühlt jedes Wochenende auf mindestens drei Bühnen. Die energische Show, bei der die drei Musiker scheinbar jeden Zentimeter der Bühne ausnutzen, sorgte schon für viele Jubelorgien und sorgte für eine große Fanbase, die stetig wächst. Aus Essen liefert die Band To The Rats And Wolves Trancecore der besonderen Art. Bereits durch ganz Europa gereist und viele Konzerte abgeliefert, ist doch jede Show immer wieder ein Genuss für’s Ohr und für die Augen. Wer da noch still stehen bleibt, dem kann auch nicht mehr geholfen werden.


 

Die Tageskarte kostet im Vorverkauf nur 7€
Das Festivalticket nur schlappe 10€

An der Abendkasse zahlt ihr 9€ für die Tageskarte.

Das Festival findet hierstatt:
JZ Henri
Industriestrasse 9b
47447 Moers-Kapellen

Mehr Infos unter:
https://www.facebook.com/juzehenri/

Direkt zur Eventseite bei Facebook:
https://www.facebook.com/events/746063788837189/

 

Hnri Festival

syls